Das Lösungswort oder der Lösungsbuchstabe von jeder Nummer wird auf der hintersten Seite ins Kreuzworträtsel eingetragen.


Hinter dem Münster:

Am Chor wimmelt es von lustigen Tieren. An zwei Fenstern findest Du sehr starke Tiere. Man erkennt sie nicht so gut, weil der Steinbildhauer in jener Zeit diese Tiere nicht selber anschauen konnte, weil es sie bei uns nicht gab. (Heute braucht man nur in den Zolli zu gehen...).

Was ist das für ein Tier?

17 Ein

 

Unten findest Du die romanischen Bogen und kleine, schön verzierte Kapitelle. Bei einem dieser Kapitelle kannst Du ein Steinmetzzeichen entdecken. Ein Steinmetz bezeichnet seine Arbeit jeweils mit einem solchen Zeichen (siehe auch Umschlag dieses Heftes).

Findest Du es? Dann zeichne es hierher:

Die Galluspforte (Nordseite, beim kleinen Münsterplatz)

Links und rechts neben dem Eingang sind die vier Evangelisten abgebildet. Damit man sie erkennt, sind über ihren Köpfen ihre Symbole dargestellt:

  • Matthäus mit dem Engel
  • Lukas mit dem Stier
  • Johannes mit dem Adler
  • Markus mit dem Löwen
 

Wo steht Markus - rechts oder links ?

18

Am äusseren Rand der Pforte sind in den kleinen Kästchen die Werke der christlichen Barmherzigkeit dargestellt, das heisst, es wird gezeigt, was man tun soll, damit man in den Himmel kommt: Da wird zum Beispiel "ein Kranker gepflegt", oder "einer im Gefängnis besucht". Findest Du in den Kästchen die passenden Bilder dazu? Rechts oder links?

19

Ganz oben ist ein grosses Glücksrad dargestellt. Das Glück dreht und wendet sich immer: Einmal geht es einem gut, einmal weniger gut. Die Figuren steigen hoch - und fallen wieder nach unten. Wieviele Figuren sind es im Ganzen ?

20